Count
LEADER GC ALS JÄGER
GC empfängt den FC Chiasso.

LEADER GC ALS JÄGER

Nach zwei abgesagten Matches geht’s für den Grasshopper Club Zürich diesen Samstag in der Meisterschaft wieder weiter. GC empfängt um 18.15 Uhr den FC Chiasso.

Die Partien gegen Aarau und Winterthur fielen ins Wasser. Beide Begegnungen mussten wegen unbespielbarem Terrain verschoben werden. 15 Tage nach dem 2:0-Sieg im Spitzenkampf über den FC Stade-Lausanne-Ouchy gehen die Grasshoppers nun im zweiten Spiel des Jahres auf Punktejagd und wollen natürlich wiederum den Dreier. Beide bisherigen Partien gegen den FC Chiasso in dieser Saison gewann GC. Im Tessin siegte die Mannschaft von Trainer Pereira 2:0, im Letzigrund schaute ein 2:1-Erfolg heraus.

Die Heugümper weisen auf dem Letzi-Rasen eine bärenstarke Bilanz auf. In den acht Spielen gelangen sieben Siege. Einzig gegen Thun musste GC beim 1:1 Federn lassen. Das Spielfeld im Letzigrund gleicht nach den sintflutartigen Regenfällen vor einer Woche zwar noch nicht einem Golfrasen, den «Elchtest» hat die Unterlage aber bei einem Spiel aus der Super League letzten Mittwoch bestanden.

Mit Giotto Morandi und Hicham Acheffay haben sich in den letzten Tagen leider gleich zwei GC-Akteure im Training schwer verletzt. Morandi erlitt einen Kreuzbandriss und Acheffay den Riss von zwei Bändern. Während der neue Stürmer aus Holland bei gutem Heilungsverlauf gegen Ende März einsatzfähig sein dürfte, wird Giotto erst in der nächsten Saison wieder ins Spielgeschehen eingreifen können.

Nach Verlustpunkten ist der Grasshopper Club Zürich Tabellenführer der Challenge League. Weil GC aber mit zwei ausgetragenen Matches im Rückstand ist, sind mit Thun und Schaffhausen im Moment jene Clubs in der Tabelle vorbei gezogen. Dies können die Grasshoppers mit Siegen in den Nachtragspartien, die nächste und übernächste Woche anstehen, wieder zurechtbiegen. Kurioserweise ist daher Tabellenführer GC auf Grund dieser Konstellation zur Zeit zum Jäger mutiert. Die Begegnung gegen den FC Chiasso diesen Samstag beginnt bereits um 18.15 Uhr und kann per Livestream verfolgt werden oder über die GC-Kanäle per Radio oder Ticker.

Hopp GC!

  • ZVV-FERIENPASS MIT GC ZÜRICH
  • JETZT LINE UP KID WERDEN
  • NIEDERLAGE ZUM START DER SAISON