Count
SCHAFFHAUSEN NEU ERSTER VERFOLGER
Die Munotstädter zu Gast im Letzigrund. Foto by Tim Faist

SCHAFFHAUSEN NEU ERSTER VERFOLGER

Am Samstag kommt es zum Topspiel der BCL. Die Munotstädter sind neu erster Verfolger der Hoppers und wollen den Rückstand zur Spitze verkürzen.

Danke dem 4:0-Heimsieg gegen den FC Thun sind die Schaffhauser neu auf dem Barrage-Platz und somit erster Verfolger von GC. Demnach kommt es am Freitag zum Spitzenspiel im Letzigrund. Die Munotstädter sind nun seit fünf Spielen ungeschlagen und trumpfen besonders in den wichtigen Partien gross auf. So schlugen sie zuletzt Winterthur, Aarau und Thun. Es scheint als ob Trainer Murat Yakin jeweils die richtigen Worte vor grossen Spielen findet.

Am Samstag kommt es zum nächsten grossen Spiel, in welchem die Munotstäder die Chance haben den Rückstand auf drei Punkte zu verkürzen. Dabei wird der FCS vor allem auf seine beiden Stürmer Rodrigo Pollero und Ivan Prtajin setzten. Beide haben bis jetzt 10 Tore erzielt und sind somit an der Spitze der Torschützenliste. Murat Yakin kann beim Spiel gegen GC aus dem ganzen Schöpfen, einzig Innenverteidiger André Neitzke sitzt eine Gelbsperre ab.

Die Partie beginnt um 18:15 Uhr und kann wie gewohnt via 86-Live Radio und Liveticker mitverfolgt werden. Zudem wird die Partie im Live-Stream auf SFL.ch übertragen.

  • HOPPER VOM MONAT APRIL
  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE