Count
PFÜTZEN NOCH UND NOCH: GC-AARAU ERTRINKT IN DEN WASSERMASSEN
Das Spiel gegen den FC Aarau findet heute nicht statt.

PFÜTZEN NOCH UND NOCH: GC-AARAU ERTRINKT IN DEN WASSERMASSEN

Die Meisterschaftspartie GC – Aarau musste auf Grund der starken Regenfälle abgesagt werden. Auch ein Zuwarten mit dem Anpfiff konnte die Begegnung nicht retten.

Schon bei der Hinfahrt zum Stadion verhiess das Heisslaufen der Scheibenwischer auf Maximalstufe nichts Gutes. Je näher die Partie der Grasshoppers gegen den FC Aarau rückte, umso mehr schüttete es aus allen Kübeln. Die beiden Mannschaften bestritten zwar noch das Aufwärmen auf dem Platz, schnell aber wurde klar, dass der Spielbeginn um 20 Uhr nicht gehalten werden kann. Speziell in den Strafräumen sprang der Ball keinen Zentimeter auf und rollte nicht fliessend durch die Zone. Auch das Verschieben des Anspieltermins um 30 Minuten brachte nichts ein. Auch die grossen Bemühungen der Stadionmitarbeiter, die das viele Wasser aus den Strafräumen versuchten zu entfernen, brachte keine entscheidende Besserung.

Zuerst wurde als neues Austragungsdatum dieser Samstag anvisiert. Da die Wetterprognosen allerdings ähnlich viel Regen vorhersagen, entschied die Swiss Football League, die Partie auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Das neue Spieldatum ist noch nicht fixiert. Der Grasshopper Club Zürich bereitet sich nun sofort konzentriert auf die nächste Partie vor. Am kommenden Dienstag hat GC auf der Schützenwiese gegen Winterthur anzutreten.

Hopp GC!

Weitere Information zur Neuansetzung folgen.

  • GC ZÜRICH EMPFÄNGT LUZERN
  • ECKDATEN: GCZ VS. LUZ
  • GC-VILLAGE GEGEN LUZERN