Count
LUZERN-TAG IM GC/CAMPUS
GC testet gegen den FC Luzern.

LUZERN-TAG IM GC/CAMPUS

Gleich viermal kommt's heute im GC-Trainingszentrum zur Affiche Grasshopper Club Zürich - FC Luzern. Während es bei den U-Mannschaften um Meisterschaftspunkte geht, ist das Spiel zwischen den beiden Fanionteams ein Vorbereitungsspiel für die neue Saison.

Wie GC hat auch der FCL bisher ein Testspiel absolviert. Die Luzerner bezwangen dabei durch ein frühes Tor von Filip Ugrinic und einen späten Treffer durch Julian Hermann den FCZ 2:0. Die Innerschweizer beendeten die letzte Saison in der Super League auf Rang 6. Dabei verfehlten sie das internationale Geschäft lediglich um drei Punkte. Die Mannschaft von Trainer Fabio Celestini spielte eine starke Rückrunde, gegen den Schluss der Saison hin musste das Team allerdings ein paar Mal Federn lassen.

Ein etwas spezielles Match dürfte es für Shkelqim Demhasaj werden. Der neue GC-Stürmer trug in den letzten drei Jahren das Trikot des FC Luzern. Trainer João Carlos Pereira dürfte wohl nochmals möglichst vielen Spielern eine Einsatzmöglichkeit geben, um sich so erneut ein Bild seines vorhandenen "Materials" machen zu können. Ein paar Spieler werden zudem auf Grund kleiner Blessuren fehlen. Ob der gestern verpflichtete Mittelfeldspieler André Santos zum Einsatz kommen wird, ist noch offen.

Türöffnung im GC/Campus ist um 17.30 Uhr. Es können ausnahmslos nur jene Zuschauer dabei sein, die sich bis Donnerstagabend auf dem offiziellen Weg angemeldet haben. Es gilt Maskentragepflicht für alle Zuschauer. Die Partie wird im GC-Radio und per GC-Ticker übertragen.

Zu den Nachwuchsspielen zwischen GC und dem FC Luzern sind keine Zuschauer zugelassen. Um 13 Uhr beginnen die Partien der U15 und U18, um 15.30 Uhr erfolgt der Anpfiff des U16-Spiels.

Hopp GC!

  • GC testet gegen den FC Luzern.
  • NIEDERLAGE GEGEN LUZERN
  • GC ZÜRICH EMPFÄNGT LUZERN
  • ECKDATEN: GCZ VS. LUZ