Count
U16 MIT SIEG IM VIERTELFINAL-HINSPIEL

U16 MIT SIEG IM VIERTELFINAL-HINSPIEL

Am vergangenen Wochenende standen alle Nachwuchsmannschaften im Einsatz. Dabei gelang der U15 ein dominanter Sieg und die U16 konnte sich im Hinspiel des Playoff-Viertelfinals einen Vorteil verschaffen.

Alle Resultate in der Übersicht:

MeisterschaftFC Kreuzlingen5:3 (2:0)GC U21
PlatzierungsspielGC U193:3 (2:1)FC Thun Berner Oberland
PlatzierungsspielServette FC3:0 (2:0)GC U17
Playoff ViertelfinalFCO St.Gallen1:2 (0:2)GC U16
MeisterschaftGC U158:1 (4:1)FC Aarau
MeisterschaftTeam Basel FCB6:3 (3:2/5:3)GC U14
MeisterschaftTeam Basel Shaqiri1:2GC U13

U21 - Auswärtsiederlage in Kreuzlingen

Im letzten Meisterschaftsspiel der Saison traf unsere U21 auswärts auf den FC Kreuzlingen. Das Heimteam hatte in der Anfangsphase mehr vom Spiel. Unsere Junghoppers hatten Mühe gegen die Kreuzlinger in die Zweikämpfe zu kommen. So war es dann das Heimteam, welches in der 29. Spielminute mit 1:0 in Führung ging und gleich in der 30. Spielminute auf 2:0 erhöhte.

In der zweiten Halbzeit reagierte unsere U21. Man verteidigte nach vorne und war in den Zweikämpfen präsenter. In der 50. Spielminute verkürzte Daris Sabotic auf 2:1. In der Schlussphase entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Teams riskierten mehr und dadurch entstanden viele Konterchancen, die der FC Kreuzlingen besser nutzen konnte. Das Spiel endete mit 5:3. Die Tore für unsere Junghoppers erzielten noch Kademain Yao und Nahom Tesfom.

U19 - Unentschieden gegen Thun

Eine gemischte Mannschaft mit U17- und U19-Spielern war gegen den FC Thun im Einsatz. Es war ein spannendes Spiel bis zum Schluss, mit vielen guten Offensivaktionen und spannenden Kombinationen. GC geriet in der 15. Minute durch einen Weitschuss mit 0:1 in Rückstand. Die Mannschaft konnte sich jedoch schnell auffangen und erzielte bereits acht Minuten später den Ausgleich. In der 34. Minute gingen die Junghoppers durch ein Kopfballtor von Fran mit 2:1 in Führung. Mit einer guten Leistung ging die Mannschaft mit einer 2:1-Führung in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit musste das Team nach einer sehr guten Spielphase in der 72. Minute den Ausgleich hinnehmen. Doch bereits in der 76. Minute konnten die jungen Hoppers wieder in Führung gehen. Der FC Thun erzielte in der Nachspielzeit durch einen Elfmeter den Ausgleich. Die U19 hatte bis zum Elfmeter viele klare Chancen und hätte das Spiel bereits früher für sich entscheiden können.

U17 - Niederlage in Genf

Die U17 hat in Genf trotz mehreren Rückschlägen eine sehr gute Mentalität gezeigt und bis zum Schluss alles investiert, was möglich war. Bereits nach 10 Minuten geriet der GC Nachwuchs in Unterzahl, nachdem man vorher bereits zwei Mal frei vor dem Torwart vergeben hatte. Auch in Unterzahl konnte das Spiel lange auf Augenhöhe geführt werden. Ein zu kurz geratener Rückpass und eine starke Ballmitnahme mit der Brust des Genfer Stürmers führten jedoch zum 2:0 Pausenrückstand.

Die Junghoppers glaubten fest daran, auch in Unterzahl das Spiel noch zu drehen und kamen mehrfach erfolglos zum Abschluss. Auch Servette konnte mit seiner Spielanlage den Raum nutzen, wurde immer wieder gefährlich und verwandelte einen Konter kurz vor Schluss zum 3:0 Endstand.

U16 - Erfolg im Hinspiel

Die Junghoppers starteten fulminant in ihr erstes Playoff-Spiel. Nach sieben Minuten stand es bereits 0:2 für die Zürcher. Die Junghoppers blieben weiterhin spielbestimmend und suchten den direkten Weg zum Tor. Bis zur Halbzeit fielen jedoch keine weiteren Tore mehr.

In der zweiten Hälfte gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Jedoch wurden die St. Galler mit ihren langen und vielen Standardsituation gefährlicher als in der ersten Halbzeit. Ein solcher Standard in der letzten Minute der Nachspielzeit führte dann doch noch zum 1:2. Dadurch gehen die Zürcher mit einem minimalen 1-Tore-Vorsprung in das Rückspiel am kommenden Samstag.

U15 - Dominanter Sieg

Am Samstag traf die GC U15 auf den FC Aarau. Die Junghoppers starteten gut in die Partie, sodass bereits nach der ersten Spielminute das erste Tor für GC fiel. Nach dem 1:0 taten sich die Junhoppers etwas schwer und konnten die ersten 20 Minuten nicht wirklich dominieren. Danach wurde es jedoch einseitige Partie. Die Junghoppers dominierten das Spiel bis zum Schluss und erzielten noch 7 weitere Tore, womit es am Schluss 8:1 für GC stand.

Die nächsten Spiele:

Mittwoch, 29.05.2024, 19:45 UhrPlatzierungsspielFC Thun Berner Oberlandvs.GC U17
Samstag, 01.06.2024, 14:30 UhrPlatzierungsspielFC Lausanne-Sportvs.GC U19
Samstag, 01.06.2024, 14:00 UhrPlatzierungsspielGC U17vs.Team Ticino
Samstag, 01.06.2024, 14:00 UhrPlayoff 1/4-FinalGC U16vs.FCO St.Gallen
Samstag, 01.06.2024, 12:30 UhrMeisterschaftTeam Zürich-Oberlandvs.GC U15
Samstag, 01.06.2024, 11:30 UhrMeisterschaftBSC Young Boys Yellowvs.GC U14
Samstag, 01.06.2024, 13:00 UhrMeisterschaftGC U13vs.FCW Winti
  • SCHÜRPF'S DERBYTOR "GOAL OF THE SEASON 2023/24"
  • SAULO DECARLI WECHSELT ZUM GRASSHOPPER CLUB ZÜRICH
  • ERFOLGREICHES WOCHENENDE FÜR DEN NACHWUCHS