Count
ZU GAST IN LAUSANNE

ZU GAST IN LAUSANNE

Zum Abschluss der CSSL-Saison 23/24 geht es für die Hoppers am morgigen Dienstagabend in die Westschweiz. Dort sind sie in der 38. Runde bei Lausanne-Sport zu Gast.

Erst in der Nachspielzeit musste man den Gegentreffer im Spiel der 37. CSSL-Runde gegen Basel hinnehmen. Es hätte aber am Resultat, dass die Hoppers in die Barrage müssen, nichts geändert, da die direkten Konkurrenten (Lausanne-Sport und Yverdon Sport) ihre Spiele gewonnen haben. Bevor am kommenden Sonntag dann für die Hoppers das erste Barragespiel auf dem Programm steht (weitere Informationen zu den Barrage-Termine), geht es zum Abschluss der CSSL-Saison 23/24 in der 38. Runde auswärts gegen Lausanne-Sport.

Die Westschweizer sicherten sich den definitiven Klassenerhalt dank eines klaren 0:4-Auswärtssieg im Derby gegen Stade-Lausanne. Damit verbleiben die Westschweizer in der Super League und entgehen einem Entscheidungsspiel gegen die Hoppers. 

Gegen Lausanne-Sport kann Cheftrainer Marco Schällibaum wieder auf die Dienste von Bradley Fink zählen. Der Stürmer kehrt nach einer Rotsperre zurück.

Das Spiel kann wie gewohnt auf 86live via Liveticker und Radio verfolgt werden. Ausserdem gibt es die Partie im Pay TV auf blue Sport zu sehen.

  • SCHÜRPF'S DERBYTOR "GOAL OF THE SEASON 2023/24"
  • SAULO DECARLI WECHSELT ZUM GRASSHOPPER CLUB ZÜRICH
  • ERFOLGREICHES WOCHENENDE FÜR DEN NACHWUCHS