Count
ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE

ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE

Zum Abschluss der 1. Phase der CSSL gastiert GC Zürich in der Westschweiz. Der Servette FC empfängt die Hoppers in der 33. CSSL-Runde.

Zuhause gegen Lugano musste man sich am vergangenen Wochenende knapp mit 0:1 geschlagen geben. So warten die Hoppers nun seit acht Spielen auf einen Vollerfolg. Nun steht als nächstes die zweite Auswärtspartie bei Servette an. Mit dem Auswärtsspiel in Genf geht ebenfalls die 1. Phase der CSSL zu Ende. Anschliessend beginnt Anfangs Mai die 2. Phase.

Mit GC Zürich und Servette FC treffen die beiden formschwächsten Teams aufeinander. Beide Mannschaften konnten aus den letzten fünf Partien nur einen Punkt holen. Den Genfern gelang der letzte Punktgewinn Mitte März, als sie beim FC Luzern 2:2-Unentschieden spielten. Seither musste man sich viermal in Serie geschlagen geben und liegt neu auf dem dritten Zwischenrang.

Gegen die Genfer kann Cheftrainer Marco Schällibaum wieder auf die Dienste von Joshua Laws und Liam Bollati zählen. Beide Spieler kehren von einer Sperre zurück.

Das Spiel kann wie gewohnt auf 86live via Liveticker und Radio verfolgt werden. Ausserdem gibt es die Partie im Pay TV auf blue Sport zu sehen.

  • ZU GAST IN LAUSANNE
  • ECKDATEN: LS VS. GCZ
  • INFORMATION ZU DEN BARRAGE-TERMINEN