Count
LUGANO ZU GAST IN ZÜRICH

LUGANO ZU GAST IN ZÜRICH

Für die Hoppers geht es am morgigen Samstag in der 32. CSSL-Runde zuhause gegen den FC Lugano weiter.

Trotz des zwischenzeitlichen Ausgleiches und der mehrheitlichen Unterzahl mussten sich die Hoppers am vergangenen Wochenende auswärts in Yverdon mit 3:2 geschlagen geben. Zwei Pascal Schürpf-Treffer waren zu wenig, um etwas Zählbares aus dem Waadtland mitzunehmen. So wächst der Rückstand auf Basel (6 Punkte) und Yverdon (7 Punkte) an. Als nächstes empfangen die Zürcher zuhause den FC Lugano. Es wird dies die erste Partie unter dem neuen Cheftrainer Marco Schällibaum sein, welcher am Mittwochmorgen vorgestellt wurde.

Cheftrainer Marco Schällibaum bei seiner ersten Pressekonferenz hinsichtlich der Partie vom Samstag: «Taktisch und technisch werden wir bereit sein am Samstag. Es braucht jedoch auch die Leidenschaft. Mein Job ist es, diese der Mannschaft wieder zu vermitteln.»

Die Mannschaft von Croci-Torti befindet sich in bestechender Form. Zwar reichte es am vergangenen Wochenende auswärts beim FC Winterthur nur zu einem 2:2-Unentschieden, dafür konnten man die letzten sechs Meisterschaftsspiele davor alle gewinnen. So konnten die Tessiner den Rückstand auf die Tabellenführung verkleinern. Zurzeit liegt der FC Lugano auf dem dritten Zwischenrang, mit einem Punkt Rückstand auf Servette und deren sechs auf den BSC YB.

Gegen die Tessiner muss Cheftrainer Marco Schällibaum auf Joshua Laws und Liam Bollati verzichten. Laws wurde in der letzten Partie mit Rot vom Platz gestellt und fehlt folgerichtig wegen einer Rotsperre. Hinzu fehlt Bollati wegen einer Gelbsperre, welche er in der U21 geholt hat.

Das Spiel kann wie gewohnt auf 86live via Liveticker und Radio verfolgt werden. Ausserdem gibt es die Partie im Pay TV auf blue Sport zu sehen.

2 FÜR 1-AKTION GEGEN LUGANO

Zum Heimspiel gegen den FC Lugano profitieren alle Saisonaboinhaber von der 2 für 1-Ticketing-Aktion. Sei dabei und unterstütze die Mannschaft live im Stadion. Weitere Informationen gibt's hier.

  • ZU GAST IN LAUSANNE
  • ECKDATEN: LS VS. GCZ
  • INFORMATION ZU DEN BARRAGE-TERMINEN