Count
STEPHAN SCHWARZ WIRD NEUER SPORTCHEF BEI GC ZÜRICH

STEPHAN SCHWARZ WIRD NEUER SPORTCHEF BEI GC ZÜRICH

Die Grasshopper Fussball AG hat Stephan Schwarz als neuen Sportchef verpflichtet. Schwarz wird ab sofort den sportlichen Bereich verantworten. Der gebürtige Deutsche bringt umfangreiche Erfahrungen aus seiner Zeit in der deutschen Bundesliga mit. Der 53-Jährige tritt die Nachfolge von Bernt Haas als Sportchef an, welcher das Amt seit dem 1. Juli 2022 innehatte. Diese Entscheidung beruht auf grossem Respekt und tiefer Dankbarkeit gegenüber Bernt Haas sowie der gemeinsamen Überzeugung, dass dies der richtige Schritt für den Verein ist.

“Wir freuen uns, dass wir mit Stephan Schwarz einen erfahrenen Fussballfachmann für den Grasshopper Club Zürich gewinnen konnten“, so Harald Gärtner, LAFC Managing Director Europa und GCZ-Berater. „Wir sind davon überzeugt, dass er der Richtige ist, um gemeinsam mit dem Trainerteam um Bruno Berner den Club zu stabilisieren und in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Wir möchten uns bei Bernt Haas für sein grosses Engagement für den GCZ bedanken und wünschen ihm für seine berufliche und persönliche Zukunft alles Gute.“

Nach intensiven und positiven Gesprächen mit den Verantwortlichen war für mich klar, dass ich dabei helfen möchte, den Club weiterzuentwickeln und voranzubringen“, so Schwarz. „Die Aufgabe als Sportchef ist eine grosse Herausforderung, die ich mit Respekt, aber genauso viel Tatendrang und Vorfreude angehen werde. Ich empfinde diese Aufgabe als grosse Ehre und sehe es als meine Pflicht an, GC Zürich nach besten Kräften zu unterstützen.“

Stephan Schwarz begann seine Karriere beim VfB Stuttgart als Trainer im Nachwuchsbereich und wechselte anschliessend in die Scoutingabteilung, wo er mit dem damaligen Cheftrainer Ralf Rangnick junge Nachwuchstalente wie Christian Gentner, Mario Gomez und Sami Khedira entdeckte und förderte. Nach Stationen bei 1860 München und der TSG Hoffenheim zog es Schwarz zum FC Augsburg, wo er als Chefscout und Technischer Direktor die bisher erfolgreichste Zeit des Clubs prägte. Mit Schwarz etablierte sich der FC Augsburg in der 1. Bundesliga, entwickelte zahlreiche Talente und erreichte in der Saison 2015/16 die Zwischenrunde der UEFA Europa League.

Der Grasshopper Club Zürich heisst Stephan Schwarz herzlich willkommen und freut sich auf die Zusammenarbeit.

  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE
  • ECKDATEN: SFC VS. GCZ