Count
FREDY BICKEL KEHRT AUF MANDATSBASIS ZU GC ZÜRICH ZURÜCK

FREDY BICKEL KEHRT AUF MANDATSBASIS ZU GC ZÜRICH ZURÜCK

Fredy Bickel hat einen befristeten Mandatsvertrag mit der GFAG unterzeichnet, um das Management in der laufenden Analysearbeit zu unterstützen. Diese Zusammenarbeit ist bis zum Ende der Saison geplant. Der Fokus liegt dabei auch auf der Stabilisierung der Nachwuchsabteilung.

Mit seiner umfangreichen Erfahrung und seinem fundierten Wissen über den Verein sowie den Schweizer Fussball bringt Bickel die erforderliche Expertise für eine umfassenden Standortbestimmung und Analyse mit.

Sportchef Bernt Haas äussert sich über Fredy’s Unterstützung: "Es freut uns, ein erfahrenes und vertrautes Gesicht wie Fredy Bickel wieder willkommen zu heissen. Seine Erfahrung wird uns zweifellos dabei helfen, den Verein im Rahmen der Strategie, die mit einer gründlichen Standortbestimmung und Analyse beginnt, zu stabilisieren.»

Fredy Bickel freut sich über die Herausforderung: «Ich freue mich auf die Rückkehr zu GC Zürich. Mein Ziel ist es, meine Fähigkeiten und Kompetenzen einzubringen und damit den Verein zu unterstützen. Insbesondere ist mir wichtig, Inputs zu geben, um das NLZ zur alten Stärke zu führen.»

Der Grasshopper Club Zürich heisst Fredy herzlich willkommen zurück und freut sich auf die Zusammenarbeit.

  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE
  • ECKDATEN: SFC VS. GCZ