Count
GELUNGENE STARTS FÜR DIE U16 UND U15

GELUNGENE STARTS FÜR DIE U16 UND U15

Am Wochenende waren wieder alle GC-Nachwuchsmannschaften im Einsatz. Während die Junghoppers der U16 und U15 Siegen einfahren konnten, mussten sich die U19 und U17 geschlagen geben.

Alle Resultate in der Übersicht:

MeisterschaftGC U192:4 (1:1)FC Luzern
MeisterschaftFC Luzern3:0 (2:0)GC U17
MeisterschaftFC Luzern4:5 (1:2)GC U16
MeisterschaftGC U154:1 (1:1)Team Basel Concordia / OB
TrainingsspielFC Biel-Bienne2:13GC U13

GC U19 - Keine Punkte

Nach einem tollen Sieg gegen Xamax in der letzten Woche ging die Mannschaft mit grossem Selbstvertrauen in das Spiel gegen den FC Luzern. Sehr fokussiert und gut organisiert begann die Mannschaft das Spiel. Die U19 konnte sich gute Chancen durch viel Energie erarbeiten. Mit einem Spielzug über die Aussenbahn konnten die Junghoppers durch Merlind mit 1:0 in Führung gehen. Ein unglücklicher Elfmeter in der 24. Minute bedeutete jedoch einen Rückschlag für die Mannschaft.

Nach der Halbzeitpause ging die Mannschaft nach einer guten Ansprache mit voller Energie in die zweite Hälfte. Das Spiel nahm einen ähnlichen Verlauf wie im ersten Durchgang. Doch in der 52. Minute musste die Mannschaft erneut einen Rückschlag hinnehmen, als der FC Luzern durch einen Elfmeter mit 2:1 in Führung ging. In der 76. Minute konnte die U19 durch Moaed in Unterzahl den Ausgleichstreffer zum 2:2 erzielen. Leider gelang es der Mannschaft aber nicht, ihre Leistung bis zum Schluss aufrechtzuerhalten, und der FC Luzern ging in der Endphase mit zwei weiteren Toren mit 4:2 in Führung. Trotz des grossen Aufwands erzielte die Mannschaft gegen den FC Luzern wenig Ertrag.

GC U17 - Deutliche Niederlage in Luzern

Die GC U17 hat ihr schweres Auswärtsspiel in Luzern mit 3:0 verloren. In einer chancenarmen und umkämpften Partie gingen die Luzerner in der ersten Halbzeit mit 2:0 durch zwei Eckbälle in Führung.

Auch in der zweiten Hälfte blieb die Partie intensiv. Die Junghoppers hatten viel Ballbesitz und gingen hohes Risiko nach vorne, während Luzern defensiv arbeitete und nach Ballgewinn direkt die langen Bälle in die Tiefe suchte. Trotz allem blieb das Spiel weiterhin ohne grosse Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Ein Elfmeter für Luzern brachte den 3:0 Endstand.

GC U16 - Verdienter Auswärtssieg beim Leader

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag bereits in der 3. Minute: Nach einem Ballverlust der Zürcher im Umschaltmoment in der Nähe der eigenen Box, ging der FCL bereits früh in Führung. Zu Beginn waren die Junghoppers mit dem Tempo des Gegners überfordert und stets mit Defensivarbeit beschäftigt. Nach gut 20 Minuten stabilisierten sich die Zürcher aber und kamen ihrerseits zu den ersten Torchancen. In der 30. Spielminute belohnten sich die Junghoppers für einen schön vorgetragenen Angriff mit dem 1:1. Anschliessend übernahm GC das Spieldiktat und dominierte den Gegner. Aufgrund der spielerischen Überlegenheit ergaben sich immer wieder Torchancen, welche die Zürcher dank einer guten Effizienz auszunutzen wussten und das Score so bis auf 1:5 erhöhten. Das Spiel schien entschieden zu sein. Jedoch gab der Leader nie auf und aufgrund von Krämpfen bei einem der Zürcher spielten die Junghoppers die letzten 20 Minuten praktisch zu zehnt durch. Dies führte dazu, dass Luzern nochmals drückte, zu drei Toren kam und das Spiel bis zuletzt spannend blieb. Aufgrund einer Leistungssteigerung ist der Sieg gegen den Leader sicherlich nicht unverdient, jedoch war das Spielglück in den letzten Minuten sicherlich auch auf der Seite von GC Zürich.

GC U15 - Sieg zum Rückrundenstart

Am Samstag stand auch für die GC U15 der Start der Rückrunde an. Es handelt sich dabei um ein Nachholspiel, welches man im letzten Jahr wetterbedingt nicht spielen konnten. Die Junghoppers starteten sehr gut in die Partie und erarbeiteten sich gute Torchancen. Jedoch dauerte diese gute Phase nur bis zur 20. Spielminute, danach taten sich die Junghoppers etwas schwer. Es war nicht wirklich ein attraktives Fussballspiel und somit kam auch schnell der Pausenpfiff mit einem Remis von 1:1.

Nach der Pause starteten die Junghoppers wieder mit viel Offensivpower und erarbeiteten sich viele Torchancen! Der Ball prallte dreimal an das Aluminium und GC Zürich konnte den Score um drei weitere Tore erhöhen. So konnte man die Partie schlussendlich mit 4:1 für sich entscheiden und holte man sich damit den ersten Sieg der Rückrunde.

Die nächsten Spiele:

Mittwoch, 21.02.2024, 18:00 UhrMeisterschaftFCZvs.GC U15
Samstag, 24.02.2024, 16:00 UhrMeisterschaftFC Balzersvs.GC U21
Samstag, 24.02.2024, 16:00 UhrMeisterschaftFC Lausanne-Sportvs.GC U19
Samstag, 24.02.2024, 15:45 UhrMeisterschaftGC U17vs.FC Lausanne-Sport
Samstag, 24.02.2024, 15:15 UhrMeisterschaftGC U16vs.FC Lausanne-Sport
Samstag, 24.02.2024, 15:00 UhrTrainingsspielFC Basel 1893vs.GC U15
Samstag, 24.02.2024, 13:30 UhrTrainingsspielFR SOCCER avs.GC U14
Samstag, 24.02.2024, 13:00 UhrTrainingsspielGC U13vs.Team AFF-FFV Mambimbi
  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE
  • ECKDATEN: SFC VS. GCZ