Count
AUFTAKT IN BERN

AUFTAKT IN BERN

Die CSSL nimmt am Wochenende den Ligabetrieb wieder auf. Zum Start ins neue Jahr sind die Hoppers beim amtierenden Meister BSC YB in Bern zu Gast.

Drei Testspiele absolvierte die Mannschaft von Bruno Berner. Während das erste Testspiel klar und deutlich mit 5:0 gewonnen werden konnte (gegen Wil), trennte man sich in den letzten beiden Testpartien jeweils unentschieden (gegen Xamax und Thun). Nun steht zum Start in die CSSL bereits ein erster Härtetest an. Die Hoppers sind beim amtierenden Meister und derzeitigen Leader aus Bern zu Gast. 

Captain Amir Abrashi vor der Partie: «Wir freuen uns auf den Start ins neue Jahr. In Bern wird es nicht einfach, wir wollen jedoch an die Leistungen vor der Weihnachtspause anknüpfen und in Bern etwas Zählbares holen.»

Die Berner absolvierten eine ähnliche Vorbereitung wie die Zürcher. Beide Mannschaften absolvierten kein Trainingslager im Ausland und beide testeten gegen je drei Mannschaften aus der Challenge League. Von diesen drei Testpartien konnte die Mannschaft von Raphael Wicky alle drei gewinnen (gegen Sion, Vaduz und Wil). Das erste Aufeinandertreffen zwischen GC und YB entschieden die Berner Ende September knapp mit 0:1 für sich.

Das Spiel kann wie gewohnt auf 86live via Liveticker und Radio verfolgt werden. Ausserdem gibt es die Partie im Pay TV auf blue Sport zu sehen.

Verletzungsupdate

Cheftrainer Bruno Berner muss im Spiel gegen YB neben den Langzeitverletzten Kempter und Shabani auf Awer Mabil, sowie Tsiy Ndenge verzichten.

Tsiy Ndenge hat sich eine Knieverletzung zugezogen und wurde gestern, am Donnerstag, erfolgreich operiert. Der Mittelfeldspieler befindet sich in guter Verfassung und wird voraussichtlich in sechs bis acht Wochen ins Teamtraining zurückkehren.

Awer Mabil hatte sich im Dezember am vorderen Oberschenkelmuskel verletzt und musste ebenfalls operiert werden. Bei einem positiven Genesungsverlauf wird er Anfang April wieder auf dem Spielfeld stehen.

Der Grasshopper Club Zürich wünscht Tsiy und Awer eine schnelle und vollständige Genesung und freuen sich darauf, sie bald wieder im Team zu sehen.

  • GC FOOTBALL SCHOOL: NEUE DATEN UND ERNEUERUNG
  • TEST GEGEN RAPPERSWIL-JONA
  • HOPPER VOM MONAT FEBRUAR