Count
HOPPER VOM MONAT OKTOBER

HOPPER VOM MONAT OKTOBER

Wir suchen den 'Hopper vom Monat Oktober'! Präsentiert von Synergetics stehen vier Hoppers zur Auswahl: Tsiy Ndenge, Pascal Schürpf, Kristers Tobers & Awer Mabil. Jetzt abstimmen und ein unterschriebenes GC-Heimtrikot 23/24 des 'Hopper vom Monat Oktober' gewinnen!

Vier Hoppers stehen im Monat Oktober zur Auswahl. Hier geht es zur Übersicht:

Tsiy Ndenge

Der Mittelfeldspieler stand in allen drei Oktober-Spielen in der Startelf. Ndenge überzeugte dabei nicht nur mit seiner defensiven Präsenz und Spielintelligenz, sondern glänzte zudem mit zwei Treffern als wichtiger Torschütze. Besonders sein Weitschusstor in der Nachspielzeit gegen Lugano sticht dabei heraus.

Pascal Schürpf

Auch Pascal Schürpf stand in allen drei Oktober-Partien in der Startelf. Dabei überzeugte der GC-Flügel besonders in den Partien gegen Yverdon und Lugano. Gegen Lugano erzielte er zudem sein erstes Meisterschaftstor, hinzu erzielte er in der Partie zuvor gegen Yverdon einen Assist.

Kristers Tobers

Kristers Tobers ist der einzige Hopper welcher bisher keine Minute in der laufenden Saison verpasst hat. So stand der Innenverteidiger auch im Monat Oktober immer auf dem Feld. Der kämpferische Innenverteidiger blieb zusammen mit seiner Defensive gegen Yverdon zudem zum ersten Mal ohne Gegentreffer.

Awer Mabil

Auch Awer Mabil stand im Oktober immer von Beginn an auf dem Platz. Der Australier glänzte dabei besonders gegen Yverdon. Beim 0:3-Auswärtssieg war Awer an allen Toren beteiligt. Er erzielte dabei die ersten beiden Tore gleich selbst und assistierte zudem den dritten Treffer. 

  • HOPPER VOM MONAT APRIL
  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE