Count
ZU BESUCH BEI DER RUDERSEKTION

ZU BESUCH BEI DER RUDERSEKTION

Auf Einladung des Ziischtig-Clubs der Rudersektion war der GC-Fussball am vergangenen Dienstag zu Gast beim Mythenquai. Giotto Morandi, Filipe De Carvalho und Justin Hammel versuchten sich dabei, angeführt von Vizepräsident András Gurovits, auf dem Zürichsee.

Der Grasshopper Club Zürich steht mit seinen 12 Sektionen als grösster polysportiver Verein für viele verschiedene Sportarten. Eine davon ist die GC-Rudersektion mit ihrem Bootshaus am Mythenquai. Dort waren am vergangenen Dienstag im Rahmen des Ziischtig-Clubs, welcher sich jeweils einmal pro Monat trifft, Mitglieder aus den Sektionen Tennis, Curling und Fussball zum gemeinsamen Rudern eingeladen.

Von der Grasshopper Fussball AG folgten Giotto Morandi, Filipe de Carvalho, Justin Hammel sowie Präsident Matt Jackson der Einladung und versuchten sich im Rudern. Bei Sonnenuntergangsstimmung auf dem Zürichsee begaben sich die Spieler, zusammen mit GFAG-Vizepräsident und GC-Ruderer András Gurovits, in einem Vierer für einmal auf eine andere Unterlage. Auch GFAG-Präsident Matt Jackson bestieg mit einigen Mitgliedern der Fussball Sektion einen Vierer. 

Nach dem 45-minütigen Rudern kehrte man anschliessend zum Bootshaus zurück, wo man beim anschliessenden Apéro und Essen zusammen den Abend ausklingen liess.

Wir möchten uns bei der Rudersektion ganz herzlich für die Einladung und Gastfreundschaft bedanken.

Zur Galerie

  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE
  • ECKDATEN: SFC VS. GCZ