Count
GC ZÜRICH VERPFLICHTET KRISTERS TOBERS

GC ZÜRICH VERPFLICHTET KRISTERS TOBERS

Der Grasshopper Club Zürich freut sich, die Verpflichtung des lettischen Nationalverteidigers Kristers Tobers bekannt zu geben. Der 22-Jährige wechselt von Lechia Gdansk in Polen zum GCZ. Er unterschreibt einen Zweijahresvertrag mit Option auf Verlängerung.

Der 1,90 Meter grosse Tobers beweist seine Qualitäten nicht nur als Innenverteidiger, sondern auch als zentraler Mittelfeldspieler in der lettischen Nationalmannschaft. Im Januar 2020 wechselte er auf Leihbasis zu Lechia Gdańsk, wo er sich in der Ekstraklasa schnell einen Namen machte und in 70 Einsätzen seine Fähigkeiten unter Beweis stellte. Im Laufe seiner Karriere konnte Tobers an 6 UEFA Europa League (Qualifikation) Spielen teilnehmen. Kristers Tobers ist seit der U16 Mitglied der lettischen Nationalmannschaft. Der aktuelle Kapitän gab 2019 sein Debüt in der A-Nationalmannschaft und kam seither auf 24 Einsätze. Er wechselt ablösefrei zum Schweizer Rekordmeister und wird am Trainingslager in Crans Montana teilnehmen. 

Bruno Berner sagt: "Wir freuen uns mit Kristers einen Spieler mit viel internationaler Erfahrung bei GC Zürich zu haben. Er bringt eine grosse Vielseitigkeit in unser Team und kann als Innenverteidiger sowie als defensiver Mittelfeldspieler eingesetzt werden. Damit stärkt er das Team und erweitert unsere Optionen. Mit seiner offenen Persönlichkeit und Motivation wird er uns auch ausserhalb des Spielfelds optimal ergänzen."

Der Grasshopper Club Zürich heisst Kristers herzlich willkommen und freut sich auf seinen wertvollen Beitrag.

  • HOPPER VOM MONAT APRIL
  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE