Count
PETAR PUSIC VERLÄSST DEN GRASSHOPPER CLUB ZÜRICH

PETAR PUSIC VERLÄSST DEN GRASSHOPPER CLUB ZÜRICH

Der Grasshopper Club Zürich und Petar Pusic werden ihre Zusammenarbeit auf die kommende Saison nicht verlängern. Die langjährige Nummer 10, die während 12 Jahren in Zürich die GC-Farben mit Stolz und Leidenschaft getragen hat, wird den Club verlassen und sich einer neuen Herausforderung widmen.

Im September 2011 stiess Pusic zum Rekordmeister, bei dem er fussballerisch ausgebildet wurde und sämtliche Nachwuchsstufen durchlief. Im Februar 2017 gab er sein Debüt in der 1. Mannschaft im Super League Spiel gegen den FC Lugano. Seitdem konnte «Peti» 181 offizielle Spiele für den Grasshopper Club Zürich absolvieren, wobei er 28 Vorlagen und 23 Tore erzielte. Mit seinen 9 Toren in 36 Einsätzen, spielte Pusic in der Saison 20/21 eine entscheidende Rolle für den Wiederaufstieg des Grasshopper Club Zürich.

Petar Pusic: «Ich danke dem Club, der in all den Jahren immer an meiner Seite war. Hier bin ich gross geworden und habe mit diesen Farben unendlich viele Emotionen erleben können. Dafür bin ich sehr dankbar. Obwohl dies eine schwierige Entscheidung war, ist nun die Zeit für mich gekommen, eine neue Herausforderung anzugehen. Ich wünsche dem Verein und allen GC-Fans eine erfolgreiche Zukunft.»

Sportchef Bernt Haas: «Wir danken Peti für sein langjähriges Engagement für GC Zürich. Er hat in guten wie in schlechten Zeiten das blauweisse Trikot immer mit Stolz und Leidenschaft getragen und damit den Club deutlich geprägt. Wir sind ihm dankbar für alles, was er für den Verein und seine Fans über viele Jahre hinweg geleistet hat. Für die Zukunft wünschen wir ihm als Mensch und als Fussballer nur das Beste.»

Der gesamte Grasshopper Club Zürich dankt Petar Pusic für die vielen gemeinsamen Jahren und wünscht ihm für die Zukunft viel Erfolg.

  • HOPPER VOM MONAT APRIL
  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE