Count
SIEG FÜR DIE U15 UND UNENTSCHIEDEN FÜR DIE U21

SIEG FÜR DIE U15 UND UNENTSCHIEDEN FÜR DIE U21

Am Wochenende standen alle GC-Nachwuchsmannschaften im Einsatz. Während die U15 in der Innerschweiz einen Sieg einfahren konnte, musste die GC U21 in der 91. Minute den späten Ausgleich hinnehmen.

Alle Resultate in der Übersicht:

MeisterschaftGC U213:3 (2:1)FC Linth 04
MeisterschaftTeam Ticino3:1 (2:0)GC U18
TestspielGC U162:2 (0:2)Team Zürich/Red-Star
MeisterschaftSC Kriens1:3 (0:2)GC U15
MeisterschaftGC U144:8 (1:3/2:7)FCO St.Gallen
MeisterschaftGC U133:5FCO St.Gallen

GC U21 - Sieg in der letzten Minute verpasst

Der FC Linth ist eine erfahrene Mannschaft und die Junghoppers der U21 wollten mit ihrer Dynamik zuhause zeigen, dass man auch gegen eine solche Mannschaft gewinnen kann. Die Zürcher waren die aktivere Mannschaft und konnten sich immer wieder gut in die gefährliche Zone hineinbringen, leider konnten man dies jedoch nicht immer in Tore umwandeln. Trotzdem gingen die Hoppers durch eine Standardsituation mit 1:0 in Führung und konnten das Resultat wenig später auch noch durch eine tolle Kombination auf 2:0 erhöhen. Leider mussten man durch ein Eigentor aber noch vor der pause einen Treffer hinnehmen.

In der zweiten Hälfte wollten die Zürcher wieder mehr agieren und konnten auch verdient auf 3:1 erhöhen. Danach hat man aber leider zwei Mal bei den Standardsituation die Aufgabe nicht sauber ausgeführt und musste so zwei Treffer hinnehmen. Die Junghoppers haben sich für den hohen Aufwand welchen man erbracht hat, nicht für mehr belohnen können. Jeder Punkt ist wichtig für die GC U21 und man möchte es bereits wieder im nächsten Spiel, auswärts gegen den FC Kosovo, besser machen.

GC U18 - Niederlage im Tessin

Im Tessin erwartete die Junghoppers ein schwieriges Spiel. Die Zürcher kamen zu Beginn nicht wirklich in die Gänge und lagen so bereits nach 16 Minuten mit 2:0 in Rückstand. Auf diesen schlechten Start reagierte die Mannschaft aber gut und man erspielte sich einige Chancen, welche man aber leider nicht in Tore ummünzen konnte. 

In der zweiten Hälfte zeigten sich die Tessiner defensiver und die Junghoppers übernahmen die Kontrolle über die Partie. Entgegen dem Spielverlauf gelang dem Heimteam aber das vorentscheidende 3:0 in der 55. Minute. Die Limmatstädter steckten diesen Rückschlag aber gut weg und kamen sieben Minuten später zum Anschlusstreffer. In der Schlussphase drückte man weitere auf das Tessiner Tor und kam auch zu zwei weiteren Toren, welche jedoch beide annuliert wurden. So musste man sich schlussendlich mit 3:1 geschlagen geben.

GC U15 - Sieg gegen Kriens

Die Junghoppers starteten sehr gut organisiert und mit viel Intensität in die Partie in der Innerschweiz. In der 20. Minute gelang es den Zürchern, diesen guten Start auch in eine verdiente Führung umzuwandeln. Nach dem Führungstreffer erhöhte GC den Spielrythmus und erzielte kurz vor der Pause den zweiten Treffer, womit man mit der zwei-Tore-Führung in die Pause ging.
Nach dem Seitenwechsel starteten die Junghoppers wiederum organisiert und man bestimmte den Spielrythmus. GC erzielte in der 65. Minute nach einer Umschaltphase ein weiteres Tor und ging somit mit 3:0 in Führung. Bis zum Schluss konnte Kriens zwar noch via Strafstross reduzieren. Es blieb aber beim 1:3 und dem verdienten Sieg für die GC U15.

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 23.04.2023, 16.00 UhrMeisterschaftFC Kosovavs.GC U21
Samstag, 22.04.2023, 14.00 UhrMeisterschaftGC U18vs.Team Xamax-BEJUNE FA
Samstag, 22.04.2023, 14.00 UhrMeisterschaftGC U16vs.Team Xamax-BEJUNE FA
Samstag, 22.04.2023, 14.00 UhrMeisterschaftTeam Ticino TTAvs.GC U15
Mittwoch, 19.04.2023, 17.00 UhrMeisterschaftFC Luzernvs.GC U13
Samstag, 22.04.2023, 12.00 UhrMeisterschaftGC U13vs.FC Aarau
  • HOPPER VOM MONAT APRIL
  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE