Count
HARA ZURÜCK IM MANNSCHAFTSTRAINING

HARA ZURÜCK IM MANNSCHAFTSTRAINING

Gute Nachrichten von der Verletzungsfront: Teruki Hara ist diese Woche am Mittwoch vollständig ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der japanische Aussenverteidiger arbeitet nun weiter an seinem Comeback.

Hara hatte sich Anfang Februar im Cupspiel gegen den FC Basel 1893 eine Luxation an der linken Schulter zugezogen und musste aus diesem Grund das Spielfeld frühzeitig verlassen.

Nach unterschiedlichen Abklärungen entschied sich der Spieler gemeinsam mit dem Club vorerst auf eine Operation zu verzichten und die Verletzung konservativ zu behandeln. Am Mittwoch konnte Hara wieder vollständig am Mannschaftstraining teilnehmen und damit einen weiteren Schritt in Richtung Comeback machen. Sofern keine Komplikationen auftreten, sollte Hara in den ersten Märzwochen wieder einsatzbereit sein.

Der Grasshopper Club Zürich wünscht Teruki Hara weiterhin eine gute Genesung und eine rasche Rückkehr in den Meisterschaftsbetrieb.
 

  • NIEDERLAGE ZUM START DER SAISON
  • SAISONSTART IM TESSIN
  • ECKDATEN: LUG VS. GCZ