Count
NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Am vergangenen Wochenende stand alle Nachwuchsmannschaften im Einsatz. Dabei holte die GC U15 den Derbysieg! Alle Resultate in der Übersicht:

MeisterschaftGC U215:1 (2:0)FC Weesen
MeisterschaftGC U180:3 (0:0)Team Vaud Lausanne
MeisterschaftGC U162:3 (0:0)Team Vaud Lausanne
MeisterschaftFC Zürich0:2 (0:1)GC U15
PartnerschaftFC Basel 18936:7 (2:2/3:5)GC U14
PartnerschaftFC Basel 1893

5:6

GC U13

GC U21 - Sieg gegen Weesen

Die Junghoppers starteten an diesem Wochenende bereits mit der Rückrunde. Das Spiel gegen Weesen wurde im Kalender vorgezogen.

Es galt gutzumachen, was im Hinspiel auswärts misslang. Die GC U21 hatte mit Sangbin Jeong einen Verstärkungsspieler der 1. Mannschaft mit im Kader.

Das Spiel begann gut. Man war sofort dominant und hatte das Spiel über weite Strecken im Griff.
Eine wunderbare Einzelleistung von Marques wurde in der 32. Minute mit dem 1:0 belohnt. Hagist musste nur noch einschieben, nachdem ihn Marques bedient hatte. Kurz darauf erzielte Jeong mit einem Geniestreich das 2:0. Mit diesem Resultat ging es dann auch in die Pause.

Im Vergleich zum Hinspiel konnte man nun mit gleich vielen Spielern wie der Gegner die zweite Halbzeit antreten. Dies war mit ein Grund, weshalb der Sieg nie mehr wirklich gefährdet wirkte. Die Gäste verkürzten zwar noch auf 2:1, Deme und Jeong entschieden das Spiel jedoch unmittelbar danach mit einem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten für die Hoppers. Das 5:1 von Deme in der 89. Minute war Zugabe.

Dieser Sieg ist ein schöner Abschluss vor der Winterpause und tut dem Selbstvertrauen gut. 

GC U18 - Niederlage gegen Team Vaud Lausanne

Die GC U18 war sehr gut vorbereitet auf den Gegner, zeigte aber im Grossen und Ganzen kein gutes Spiel. In der ersten Halbzeit stand es zwar noch 0:0, nach der Pause gingen die Westschweizer aber mit einem direkten Freistoß 0:1 in Führung. Anschliessend fehlte die Konzentration und Spannung bei den Junghoppers und so kassierten sie zwei weitere Gegentore. Die Westschweizer nahmen die Zürcher sehr ernst und sahen das Rückspiel als Revanche zum ersten Spiel zwischen den beiden Mannschaften.

GC U16 - Knappe Niederlage

Die Junghoppers der GC U16 verloren mit 2:3 gegen die Gäste aus Lausanne. Das Spiel fand aufgrund einer Terminkollision nicht wie gewohnt auf dem GC Campus, sondern auf dem Kunstrasen in Bülach statt.

Die erste Halbzeit verlief wenig spektakulär. Die GC U16 hatte mehr Ballbesitz, konnte sich jedoch keine zwingenden Chancen daraus erspielen. Somit gingen die beiden Teams torlos in die Kabine. Das Heimteam fand danach besser ins Spiel und konnte mit 2:0 in Führung gehen. Doch dann überschlugen sich die Ereignisse im Strafraum von den Zürchern. Zuerst konnte Lausanne das Score durch ein Penaltytor verkürzen und die Partie mittels schnell getretenem Eckball ausgleichen. Die Junghoppers fanden darauf zurück in die Spur und machten Druck auf das gegnerische Tor. Durch einen Konter der Gäste mussten sie jedoch den Führungstreffer von Lausanne hinnehmen. Damit verpasste die U16 es, sich für eine über weite Strecken gute Leistung zu belohnen.

GC U15 - Derbysieg!

Die Junghoppers waren gut auf den Gegner vorbereitet. Taktisch waren sie sehr gut auf das Spiel eingestellt, die Konzentration war gross und die GC U15 übernahm von Anfang an die Kontrolle über das Spiel. Die Zürcher dominierten die Partie, hatten mehr Spielanteile, mehr Torchancen und zeigten einmal mehr, dass sie die Spielphasen im Fussball immer besser beherrschen. Die Junghoppers überzeugten beim letzten Meisterschaftsspiel im Jahr 2022 und gewann das Spiel verdient mit 0:2, konnte somit weitere drei Punkte einfahren und holen verdient den Derbysieg!

Die nächsten Spiele

Samstag, 03.12.2022, 14.00 UhrMeisterschaftFC Thun Berner Oberlandvs.GC U18
Samstag, 03.12.2022, 14.30 UhrMeisterschaftFC Thun Berner Oberlandvs.GC U16
  • GC ZÜRICH EMPFÄNGT LUZERN
  • ECKDATEN: GCZ VS. LUZ
  • GC-VILLAGE GEGEN LUZERN