Count
NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

NACHWUCHSBERICHTE VOM WOCHENENDE

Am vergangenen Wochenende standen fünf Nachwuchsmannschaften im Einsatz. Dabei fuhren die GC U18, U15, U14 und U13 Siege ein. Alle Resultate in der Übersicht:

MeisterschaftTeam Xamax-BEJUNE FA4:5 (1:4)GC U18
MeisterschaftTeam Xamax-BEJUNE FA2:0GC U16
MeisterschaftGC U153:0 (0:0)FC Winterthur
TrainingsspielGC U149:3 (2:1/5:1)Partenariat Vaud 
TrainingsspielGC U1310:2Partenariat Vaud

GC U18 - Sieg gegen Team Xamax-BEJUNE

Die GC U18 zeigte auswärts in Neuenburg eine gute erste Halbzeit. Innerhalb der ersten 20 Minuten führten die Zürcher bereits mit 3:0. Bis zum Pausenpfiff konnten dann beide Mannschaften noch je ein Tor erzielen.

Leider nahm die Leistung der GC U18 in der zweiten Halbzeit ab. Nur wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff erzielte Xamax per Elfmeter ihren zweiten Treffer, auf welchen die GC U18 zwar noch reagieren konnte und wieder auf 2:5 stellte. Bis zur 85. Minute erzielten die Westschweizer aber noch zwei weitere Tore und so wurde es schlussendlich nochmals spannend. Jedoch brachten die Junghoppers den Vorsprung über die Zeit und sind so bereits seit sieben Spielen ungeschlagen. Weiter geht es nun im Schweizer Cup gegen den FC Aarau.

GC U16 - Keine Punkte in der Westschweiz

Die Junghoppers der GC U16 reisten am Samstag zum Tabellenletzten nach Neuchâtel. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Xamax konnte in der Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen. In der zweiten Hälfte erarbeiteten sich die Gäste aus Zürich mehr Chancen und drückten auf den Ausgleichstreffer, scheiterten aber ein ums andere Mal am eigenen Unvermögen oder am glänzend parierenden Torhüter der Heimmannschaft. Auch nach dem Ausbau der Führung von Xamax versuchten die Junghoppers weiter, das Spiel wieder an sich zu reissen. Jedoch blieb man zu wenig zwingend in der Offensive und musste deshalb ohne Tore und Punkte die Rückreise antreten. 
Am Mittwoch geht es bereits weiter mit der ersten Cup Runde gegen Red Star, wo die U16 wieder zu alter Stärke zurückfinden will.

GC U15 - Sieg in Winterthur

Die Junghoppers waren sehr gut auf den Gegner vorbereitet. Taktisch waren sie gut auf das Spiel eingestellt, jedoch war der Gegner in den ersten 45 Spielminuten aggressiver und dynamischer, bis zur Pause blieb es beim 0:0.

Nach der Pause erhöhte die GC U15 den Spielrhythmus, die Zürcher waren agiler und aufmerksamer. Die Junghoppers erzielten drei Tore und versuchten bis zum Schluss die Null hinten zu halten. Die U15 kontrollierte die Partie bis zum Schluss und konnte somit die nächsten drei Punkte einfahren. 

Die nächsten Spiele

Sonntag, 30.10.2022, 15.00 UhrMeisterschaftGC U21vs.FC Winterthur
Samstag, 29.10.2022, 13.00 UhrSchweizer Cup 1/8-FinalFC Aarauvs.GC U18
Mittwoch, 26.10.2022, 10.00 UhrSchweizer Cup 1/8-FinalTeam Zürich/Red-Starvs.GC U16
Samstag, 29.10.2022, 15.00 UhrMeisterschaftFCO Wilvs.GC U15
Samstag, 29.10.2022, 13.00 UhrMeisterschaftGC U14vs.Team Basel FCB
Samstag, 29.10.2022, 13.00 UhrMeisterschaftGC U13vs.Team Basel FCB
  • NIEDERLAGE ZUM START DER SAISON
  • SAISONSTART IM TESSIN
  • ECKDATEN: LUG VS. GCZ