Count
DIE HOPPERS BEGINNEN MIT DER VORBEREITUNG
Die Hoppers sind zurück im Training.

DIE HOPPERS BEGINNEN MIT DER VORBEREITUNG

Die Hoppers sind zurück auf dem GC/Campus und haben heute das erste Mannschaftstraining im neuen Jahr bestritten. Die Mannschaft wird am Donnerstag ins Trainingslager nach Spanien reisen, wo es bei den Testspielen einige Änderungen gegeben hat.

Die Mannschaft von Cheftrainer Giorgio Contini nahm heute das Training wieder auf und bestritt so die erste Einheit im neuen Jahr. Einige Eindrücke davon gibt es in der Galerie oben. Am kommenden Donnerstag werden die Hoppers dann in Richtung Spanien abfliegen, wo sie sich dann in Jerez de la Frontera intensiv für 10 Tage auf die Rückrunde vorbereiten werden.

Jia Boyan auf dem GC/Campus

Auch Jia Boyan befindet sich derzeit für einige Tage auf dem GC/Campus um den Club, sein Umfeld sowie den Trainer und die Mannschaft näher kennenzulernen. Der 19-jährige chinesische Stürmer, welcher derzeit an den kroatischen Zweitligisten NK Dubrava Zagreb ausgeliehen ist, hat sich der Mannschaft von Giorgio Contini für das erste Training angeschlossen und wird einen Teil der Vorbereitung im Trainingslager in Spanien absolvieren, ehe er am 9. Januar zurück nach Kroatien fliegt. 

Anpassungen im Vorbereitungsplan

Im Vorbereitungsplan der Hoppers kommt es zu kleinen Anpassungen. Neu testet man am 10. Januar gegen Bochum und am 14. Januar gegen Fortuna Düsseldorf. Das Testspiel gegen Mainz 05 fällt weg. Nach dem Trainingslager bleibt das dritte Testspiel vom 18. Januar gegen den FC Schaffhausen unverändert. Der ganze Vorbereitungsplan gibt es <link https: www.gcz.ch news artikel vorbereitungsplan-der-hoppers external-link-new-window auf eine externe seite grasshopper club>hier in der Übersicht.

  • Die Hoppers sind zurück im Training.
  • Die Hoppers sind zurück im Training.
  • Die Hoppers sind zurück im Training.
  • Die Hoppers sind zurück im Training.
  • HOPPER VOM MONAT APRIL
  • NIEDERLAGE IN GENF
  • ABSCHLUSS DER ERSTEN PHASE