Count
ZU GAST IM TESSIN
Lugano empfängt GC. Foto by KUNTURI

ZU GAST IM TESSIN

Die Hoppers reisen am morgigen Samstag ins Tessin. Dort treffen sie auswärts auf den FC Lugano. Die Zürcher wollen dabei die beiden vergangenen Siege bestätigen.

Die Hoppers konnten nach dem Sieg in Genf auch das Heimspiel gegen Lausanne-Sport erfolgreich gestalten. Danke den drei Punkten gegen die Lausanner konnten die Zürcher den FC Sion in der Tabelle wieder überholen und liegen zurzeit auf dem siebten Zwischenrang. Auf den Barrageplatz konnte man den Vorsprung auf acht Punkte ausbauen.

Die Tessiner spielen eine erfolgreiche Saison und sind nur vier Punkte hinter YB und den europäischen Plätzen. Und auch im Schweizer Cup läuft es den Luganesi hervorragend. Im Halbfinal schlugen sie zuhause den FC Luzern im Elfmeterschiessen und treffen nun im Finale auf den FC St.Gallen 1879. Die Cup-Hauptprobe gegen die Ostschweizer, zugleich auch das letzte Meisterschaftsspiel von Lugano, misslang aber. In St.Gallen musste man sich mit 3:0 geschlagen geben.

Gegen Lugano muss Cheftrainer Giorgio Contini weiterhin verletzungsbedingt auf Florian Hoxha, Tomás Ribeiro, Georg Margreitter, Kaly Sène und Petar Pusic verzichten. Zudem fallen auch Sangbin Jeong und Dion Kacuri verletzungsbedingt für das Spiel gegen Lugano aus. Dafür kehrt Bruno Jordão von seiner Gelbsperre zurück.

Das Spiel kann wie gewohnt auf 86live via Liveticker und Radio verfolgt werden. Ausserdem gibt es die Partie im PayTV auf blue Sport zu sehen.

  • KEINE PUNKTE GEGEN LUGANO
  • LUGANO ZU GAST IN ZÜRICH
  • RESTOCK DES SÄCHSILÜÜTE-SHIRTS