Count
KALEM UND FEHR LEIHWEISE ZU SCHAFFHAUSEN
Robin Kalem leihweise zum FC Schaffhausen. Foto by KUNTURI

KALEM UND FEHR LEIHWEISE ZU SCHAFFHAUSEN

Der Grasshopper Club Zürich verleiht Robin Kalem und Fabio Fehr für die laufende Saison zum FC Schaffhausen. 

Robin Kalem gehört seit Juni 2020 dem Profikader der ersten Mannschaft an. In der vergangenen Saison absolvierte der Deutsche 18 Pflichtspiele, ehe er aufgrund eines Sesambeinbruchs am rechten Fuss ausfiel. In der laufenden Saison kam der 19-jährige Mittelfeldspieler noch nicht zum Einsatz. In der GC U21 absolvierte er bisher ein Pflichtspiel und erzielte dabei zwei Tore.

Fabio Fehr ist seit Februar 2020 im Profikader der ersten Mannschaft. In dieser Zeit hat er 44 Pflichtspiele für den Grasshopper Club Zürich absolviert und dabei zwei Tore und acht Assists verzeichnen können. Diese Saison kam der 21-jährige Mittelfeldspieler in zwei Pflichtspielen zum Einsatz.

«Für junge Talente wie Robin Kalem und Fabio Fehr ist es für die persönliche Entwicklung sehr wichtig, mehr Einsatzzeit zu bekommen. Deshalb ist die Leihe nach Schaffhausen eine grosse Chance für sie und wir freuen uns, die beiden im nächsten Sommer wieder hier willkommen zu heissen», sagt Technischer Director Seyi Olofinjana.

Der Grasshopper Club Zürich wünscht Robin Kalem und Fabio Fehr für das nächste Jahr sowohl sportlich als auch persönlich alles Gute.

  • Fabio Fehr leihweise zum FC Schaffhausen. Foto by KUNTURI
  • André Ribeiro verlässt GC. Foto by KUNTURI
  • NIEDERLAGE GEGEN LUZERN
  • GC ZÜRICH EMPFÄNGT LUZERN
  • ECKDATEN: GCZ VS. LUZ