Count
TEST IN WIL
GC testet gegen Wil.

TEST IN WIL

Heute Nachmittag treten die Hoppers auswärts zum zweiten Testspiel der laufenden Vorbereitung an. In der Ostschweiz trifft man auf den FC Wil 1900.

Eine Woche nach dem ersten Testspiel gegen den FC Schaffhausen steht bereits das nächste Testmatch an. Im Sportpark Bergholz trifft man auf den Challenge Ligisten FC Wil 1900. Gespannt darf man auf die Formation von GC sein. Im ersten Test überraschte Cheftrainer Giorgio Contini mit einer 3-5-2 Formation. Zurück in Blauweiss ist auch Innenverteidiger Toti Gomes, welcher ein weiteres Jahr von den Wolverhampton Wanderers ausgeliehen wird. Toti ist bereits wieder im Mannschaftstraining und wird gegen den FC Wil 1900 wieder im Kader stehen.

Beim Gegner FC Wil 1900 steht derweilen viel GC Vergangenheit auf dem Platz. Mit Marvin Keller, Amel Rustemoski und Marcin Dickenmann haben im letzten Jahr gleich drei Spieler den Weg in die Ostschweiz gemacht. Hinzu kommen Valon Fazliu und Mergim Brahimi, welche beide seit 2019 das Trikot der Wiler tragen.

Das Spiel kann wie gewohnt über 86-Live im Liveticker verfolgt werden. Zudem gibt es die Partie im kostenlosen Livestream (auch auf gcz.ch) dank dem FC Wil 1900. 

  • UNENTSCHIEDEN IM HINSPIEL
  • DIE HOPPERS VOR DEM BARRAGE-HINSPIEL
  • ECKDATEN: GCZ VS. THU